Echte Feige - Ficus carica

Echte Feige

es handelt sich um einen Baum von mittlerer Größe, die großen Blätter sind abfallend, er produziert essbare Früchte. Die Blätter sind hellgrün, handförmig geteilt, rau, der Stamm ist grau und knotig, was dem Baum ein uraltes und gewundenes Aussehen gibt. Im Frühling und Sommer entstehen große tropfenförmige Früchte, grün oder violett. Dieser Bonsai ist nicht empfehlenswert für Anfänger, weil es sich um eine Art mit sehr großen Blättern und Früchten handelt und es schwierig ist, ihm ein harmonisches Aussehen zu geben.
Echte Feige

Bonsai Ficus Retusa (54)

Prezzo: in offerta su Amazon a: 234€


Beschneiden

man schneidet am Frühlingsbeginn, um der Krone die gewünschte Form zu geben, ohne zu übertreiben; nach dem Beschneiden kann man drahten, um die Größe der Blätter zu reduzieren, schneidet man die größeren immer weg, ohne jedoch zu drastisch auszuschneiden. Die Neuaustriebe werden pinziert, indem man 2-3 Blätter belässt.

  • Feige Brogiotto neroEine besonders hochwertige Sorte, große Frucht mit schwärzlicher Schale, das Fruchtfleisch ist sehr süß, ideal zum frischen Konsum. Reift von August bis September.DottatoEine der b...

Feeling at home, Poster, Kunstdruck fŸr Rahmen - Bild, Meisho Garden II cm 53x80

Prezzo: in offerta su Amazon a: 34€


Standort

Echte Feige die Feige braucht einen sehr hellen Standort, auch direkt in der Sonne; sie ist generell nicht kälteempfindlich, aber im Falle von sehr strengen Wintern oder jungen Exemplaren ist es besser, die Feige ins Kalthaus oder an eine überdachte Südmauer zu stellen.


Gießen

dieser Bonsai braucht nicht viel Wasser, weil er kurze Trockenperioden gut verträgt; im Winter sehr wenig gießen, damit die Pflanze in die Ruhepause treten kann. Von April bis Oktober mischt man alle 15-20 Tage Bonsaidünger ins Gießwasser.


Substrat

ist nicht besonders anspruchsvoll; man bereitet ein Gemisch aus Torf und Sand zu gleichen Teilen, die Feige passt sich an alle Substrate an, solange sie gut drainiert sind.


Vermehrung

im Frühling schneidet man Stecklinge


Echte Feige - Ficus carica: Parasiten und Krankheiten

Schimmel kann die Blätter befallen, wenn man zu viel gießt, können die Früchte fermentieren.



commenti

Nome:

E-mail:

Commento: