Erika

Zahlreiche Farbnuancen

Im Handel sind zahlreiche Sorten dieser pflegeleichten Pflanze in jeglicher Farbnuance erhältlich. Die beliebte Besenheide, die in den warmen Monaten blühende Sommerheide, die kalkunempfindliche und rosafarbene Englische Heide, die purpurne Cornwall oder Wander Heide und die bezaubernd weiße Schneeheide sind nur einige der vielen dekorativen Erika-Pflanzen. Die Besenheide ist mit Sicherheit die bekanntesten der Heidekräuter. Diese Beetstauden eignen sich besonders gut für den Garten und können eine Wuchshöhe von 60 Zentimetern erreichen. Die Besenheide blüht von August bis November, während die Schneeheide von November bis April blüht.
Erika

Ray-Ban - 4171, Occhiali da sole da donna, Marrone (Havana), taglia 54 mm

Prezzo: in offerta su Amazon a: 72,5€
(Risparmi 58,5€)


Der passende Standort für das Heidekraut

Erika-Pflanzen brauchen einen sonnigen oder halbschattigen Standort und der Substrat sollte torfig und sauer sein. Sandige, lockere, und auch humose Erde sind für die ansonsten anspruchslosen Erika-Pflanzen am besten geeignet. Wenn diese Bodenbeschaffenheit im Garten nicht besteht, kann man Rindenmulch, Torf und Rhododendren-Erde in den Boden einarbeiten. Besonders wichtig ist es auch, den richtigen Abstand zwischen den Pflanzungen des Heidekrauts einzuhalten, da sich die Pflanzen später ansonsten nicht gut ausbreiten werden. Die meisten Heidekräuter sind winterhart, trotzdem ist es aber ratsam, die Pflanzen bei extrem rauen Wetter mit einem Winterschutz vor Frost und Schnee zu schützen.

  • Amerikanische Gleditschie ziemlich langlebig, nicht mehr als 100-150 Jahre, erwachsenen Exemplare werden 10-15 m hoch, auch wenn sie meisten auch durch Zurückschneiden kleiner gehalten werden. Sie haben eine breite und luftig...
  • Amerikanischer Amberbaum Er hat einen aufrechten, stark verzweigten Stamm, mit pyramidaler Krone, die mit den Jahren rund wird; die Rinde ist grau-braun, stark zerklüftet. Die Blätter sind groß und sternförmig, mit 5-7 spitz...
  • bignonia Diese Art stammt aus Nordamerika, aus den zentralen und südlichen Staaten. In Italien wächst sie im Freien nur in Mittel- und Süditalien; weiter im Norden hingegen hält man sie in Glashäusern oder in ...
  • Amerikanische Agave Sie bildet dichte basale Rosetten aus fleischigen, dreieckigen, gebogenen, 100-150 cm langen, 15-20 cm breiten, grünbläulichen oder weiß sprenkelten Blättern. Die Agaven werden bis zu 2 m hoch und si...

Homeschooling. L'educazione Parentale in Italia

Prezzo: in offerta su Amazon a: 12,03€
(Risparmi 3,56€)


Erika zum richtigen Zeitpunkt pflanzen

Erika Erika-Pflanzen können entweder von März bis Mai oder aber auch im frühen Herbst gesetzt werden. Im Winter ist von einer Pflanzung abzuraten, da das Heidekraut bei zu niedrigen Temperaturen nicht mehr wurzeln kann. Außerdem besteht das Risiko, dass die Pflanzen erfrieren oder vertrocknen. Man kann viele unterschiedliche Sorten dieser farbigen Pflanzen kombinieren, damit man im Garten einen schönen optischen Effekt erhält. Allerdings ist es ratsam, das Heidekraut immer in Gruppen von ca. zehn Pflanzen der gleichen Erika-Sorte pro Quadratmeter zu setzen, damit man ihre Farben auch gut zur Geltung kommen.




commenti

Nome:

E-mail:

Commento: