Gewürznelken - Eugenia caryophyllata

Allgemeines

Die Gewürznelken sind die Blütenknospen, die im Sommer und im Winter noch geschlossen geerntet und getrocknet werden. Der Baum hat einen aufrechten Wuchs mit einer rundlichen Krone, mit großen dunkelgrünen sehr glänzenden und leicht ledrige Blätter, die jungen Blätter sind rötlich. Die Blütenstände sind Doldentrauben, die einzelnen Blüten haben lange rote Kelche, aus denen eine kleine weiße, fedrige Blüte entspringt; auf die Blüten folgen rötliche Beeren. Die getrockneten Knospen sind braun und holzig; man verwendet sie ganz oder gemahlen, am besten kurz vor dem Gebrauch, damit sie ihr ganzes Aroma entfalten. Dieses Gewürz hat einen sehr intensiven Geruch und schmeckt scharf, ihre Anwendung findet es sowohl in Süßspeisen als auch in anderen Gerichten; man findet Gewürznelken vor allem in Keksen und Schweinefleisch- Präparationen. Man verwendet sie auch für Parfums und des ätherische Öl findet auch in der Lebensmittelindustrie Einsatz, seit der Antike wurde dieses Gewürz auch in der Medizin verwendet, als lokales Anästhetikum, Antiseptikum und Konservierungsmittel für Nahrung.
Gewürznelken

Naketano Echte Lutschkultur W Giacca invernale salbei

Prezzo: in offerta su Amazon a: 119,9€


Gewürznelken - Eugenia caryophyllata: Pflege

diese Bäume wachsen in Zonen mit milden Wintern, sie vertragen keine Temperaturen unter dem Gefrierpunkt; sie bevorzugen sonnige oder halbschattige Standorte, mit leicht feuchten, aber gut drainierten, sauren Böden. Die Vermehrung erfolgt durch Samen, in Behälter, es dauert 4-5 Jahre, bis die Bäume blühen. Diese Bäume sind sehr einfach in der Pflege, in den Ursprungsländern brauchen sie keinerlei besondere Zuwendung, und sie erzeugen Knospen über Jahrzehnte hinweg.

    Semi di erbe - Anice / Pimpinella anisum L. 30 Semi

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 2,3€



    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: