Aubergine - Melanzani - Solanum melogena

Allgemeines

Es handelt sich um eine einjährige strauchige Pflanze mit verzweigtem steifem Stängel, sie erreicht eine Höhe von 80 cm.

Die Frucht ist eine längliche Strauchfrucht mit abgerundeter Spitze, sie ist violett und wird bis zu 20 cm lang.

Aubergine

Asparagus Verde 110 cm Pianta Artificiale Di Dpi

Prezzo: in offerta su Amazon a: 13,15€


Klima

liebt gemäßigtes warmes Klima und verträgt keinen Frost und keine Feuchtigkeit.

  • Auberginen Die violetten Früchte dieser Pflanze gedeihen am besten im Treibhaus, da Auberginen viel Wärme und Licht brauchen. Damit die schmackhaften Früchte gesund heranwachsen, dürfen die Temperaturen niemals ...

Substral OSMOCOTE pomodori, zucchine & Co fertilizzante

Prezzo: in offerta su Amazon a: 9,98€


Boden

tief und reich an organischer Substanz, der ideale pH-Wert ist neutral.


Fruchtfolge

man setzt sie am Anfang einer Fruchtfolge, weil sie ein Schwachzehrer ist, die Haltung im gleichen Bodenabschnitt für 3-4 Jahren vermeiden.


Mischkultur

wächst gut neben Kohl, Fenchel und Kopfsalat.


Aussaat und Einsetzen

erfolgt in gewärmte Saatboxen: in Süditalien im Jänner und Februar, im Norden im März. Man streut 2 g/m². Wenn die Pflanzen 6-7 cm hoch sind, und das 5. Blatt gesetzt haben, setzt man sie ins Treibhaus und nach zwei Monaten ins Gemüsebeet mit einem Abstand von 50 cm in der Reihe, mit einem Abstand von 60 cm zwischen den Reihen. Diese Abfolge dauert von Februar bis Mai.


Düngen

man mischt 150 kg Stallmist pro 100 m² in den Boden.

Pflege: man jätet das Unkraut und hackt den Boden zur besseren Belüftung, man entfernt abgestorbene Pflanzen und schneidet und stutzt.

Ernte: man erntet nicht ganz reife Früchte, frühe Sorten im Juni, 4-5 Monate später die Spätsorten. .

Gießen: regelmäßig wässern. Bevor sich die Früchte bilden, gießt man dreimal pro Woche, später nur einmal. Die Blätter sollten nicht nass werden, damit keine Pilzkrankheiten auftreten.


Schäden

unter den Pilzen sieht man Peronospora, man beugt vor oder behandelt mit Bordeauxbrühe.

Die häufigsten Parasiten sind die Rote Spinnmilbe, Pockenmilben und der Kartoffelkäfer (Leptinotarsa decemlineata), der rasch die Ernte zerstört. Zur Bekämpfung verwendet man Arsenate.


Aubergine - Melanzani - Solanum melogena: Sorten

Violetta lang Palermo, dunkelviolette lange Frucht; Violetta lang “delle cascine” mit violetter Frucht;

Violetta kurz, früh mit kleiner Frucht.

Die Aubergine von Murcia mit dornigen Blättern und Stängeln, Frucht rund, violett;

New York enormer violetter Frucht;

Florenz, rund, blassviolett, mit wenigen Samen, zartes und kompaktes Fleisch.



commenti

Nome:

E-mail:

Commento: