Basilikum

Basilikum

Die Blätter unterscheiden sich je nach Sorten. Es handelt sich um eine aromatische Staude, man verwendet sie in der Küche für Tomatensoße, frische Salat oder für das klassische Pesto Genovese.

Die Aussaat erfolgt direkt in den Topf oder in das Beet, wenn die Temperaturen noch nicht stabil sind, bedecken wir die Aussaatzone mit Schutzvlies. Der Boden soll mittelschwer und gut drainiert sein, was das Substrat betrifft stellt das Basilikum keine besonderen Ansprüche.

Man gibt Universalerde in einen Topf und drückt sie etwas zusammen. Man verteilt darauf gleichmäßig die Samen und bedeckt mit 1 cm Erde. Leicht andrücken und vorsichtig gießen, dass die Samen sich nicht bewegen.

Das Basilikum braucht konstant feuchtes Substrat und liebt sonnige Standplätze.

Wenn die Pflanzen gewachsen, sind sollten sie im Abstand von 20 cm untereinander stehen.

Vor der Blüte schneidet man die Spitzen der Pflanze, sie wächst so ausgiebig und behält ihr gutes Aroma. Man kann das Basilikum für den Winter im Gefrierschrank aufbewahren oder in Öl mit Zusatz von einigen Körnern von grobem Meersalz einlegen.

Basilikum

Basilikum

Prezzo: in offerta su Amazon a: 1,29€




commenti

Nome:

E-mail:

Commento: