Knoblauch

Knoblauch

Er wächst auf fruchtbaren und gut drainierten Böden. Auf zu feuchten Böden kann es leicht zum Auftreten von Pilzkrankheiten kommen.

Die idealsten Monate für die Aufzucht sind November bis in die ersten Dezembertage und Februar-März. Man sät in Reihen (der Abstand zwischen den Reihen soll 50 cm betragen) mit einem Abstand von 15 cm zwischen den Pflanzen. Man düngt im Frühjahr mit dreiwertigem Langzeitdünger (mit erhöhter Kaliumkonzentration).

Der Knoblauch kann auch leicht über Brutzwiebeln vermehrt werden. Man setzt sie in einer Tiefe von 6-8 cm, mit der Spitze nach oben. Auch in diesem Fall ist der Winter der ideale Zeitpunkt.

Knoblauch

Knoblauch

Prezzo: in offerta su Amazon a: 1,29€


Ernte

man erntet, wenn die Blätter völlig vertrocknet sind, normalerweise im Juli und August je nach geographischer Breitenlage. Dann lässt man die Knollen in Holzkisten an der Sonne trocknen, vor Regen schützen. In sehr feuchten Zonen sollte man ihn nachts in einen trockenen Raum bringen.

  • Liliengewächse Seine Hauptcharakteristik ist die ganz besondere Form seiner Blüten, große Kugeln, sowie die große Anzahl von Blüten, die jede Pflanze produzieren kann....
  • Schnittlauch Sie präsentiert sich als dichtes Büschel von schlauchförmigen, dünnen und langen, fleischigen Blättern, mit beißendem Geruch nach Knoblauch und Zwiebeln, mit einer Höhe von bis zu 30-40 cm; Im Frühlin...
  • Zwiebel Man nimmt an, dass die Zwiebel aus dem westlichen Asien stammt.Es gibt viele Sorten mit verschiedenen Farben und Formen. Zum Beispiel die Winterzwiebel (Allium fistulosum) hat außer einer verschiede...
  • Lauch Man verwendet die Stängel dieser Pflanze, die aus Blattscheiden bestehen, die eng übereinander liegen. Man verwendet ihn roh oder gekocht. Zweijährige Pflanze mit einjähriger Aufzucht.Sie wird 40-...

KNOBLAUCH natur, neutral, 1

Prezzo: in offerta su Amazon a: 24,99€




commenti

Nome:

E-mail:

Commento: