Mandel - Prunus amygdalus

Mandel

Sie hat dünne lanzettliche Blätter, sie ähneln den Blättern des Pfirsichs, die Blüten sind weiß-rosa und erscheinen zahlreich vor den Blättern. In Gärten wird die Mandel wegen ihrer spektakulären Blüte und wegen ihrer Unempfindlichkeit gegenüber Krankheiten sehr geschätzt. Die Frucht ist eine Steinfrucht mit oval-länglicher Form, die einen Kern enthält, die je nach Art süß oder bitter und verschieden groß sein kann.

Die Mandel passt sich an alle Bodentypen an, bevorzugt aber die leichten und nicht zu feuchten Böden. Sie entwickelt sich gut in warmen aber auch in kälteren Klimazonen, verträgt auch bis zu 15-20° unter dem Gefrierpunkt und ist auch Trockenheit gegenüber nicht empfindlich. Die Frucht wird in der Süßwarenindustrie und in Konditoreien verwendet, und als Zuckermandeln für Hochzeiten und Taufen.

Mandel

Giesswein Strass - Slim Fit Pantofole a Stivaletto Bambina, Rosa (Himbeer), 25 EU

Prezzo: in offerta su Amazon a: 31,95€


Unterlagen zur Veredelung

Für Zierpflanzen für Gärten und Parks wird als Unterlage die Kirschpflaume (Prunus cerasifera)verwendet, die der Pflanze eine gute Widerstandsfähigkeit, Kraft und Langlebigkeit gibt, für die Mandelproduktion hingegen hängt die Wahl von Boden- und Klimaverhältnissen ab. In den Plantagen verwendet man meistens den Pfirsich, der die Fruchtproduktion beschleunigt und auch Kraft gibt, mit dem Nachteil, dass der Baum nicht so langlebig ist.

  • Mandelröschen Sie bilden dichte Büschel aus aufrechten Stängeln mit einer Höhe bis zu 30-50 cm, manchmal gebogen oder hängend, dünn, glänzend grün, die zahlreiche gerade oder lanzettliche Blätter tragen. Zu Frühli...
  • Mandelöl Der Prunus dulcis oder Mandelbaum zählt zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae) und ist in Zentralasien beheimatet. Aktuell wird dieser Baum auch im Mittelmeerraum, in Kalifornien und in Südeuropa w...
  • Mandelbaum Der Mandelbaum liebt Helle und mildes Klima, und braucht deswegen einen sonnigen Standort. Was den Boden betrifft, hat die Mandel keinen großen Ansprüche, wächst aber am besten in einer lockeren, nähr...

Bonlux 8W A60 E27 LED Klassische Glühlampe Warm White 2700K GLS A19 ES LED Vintage-Edison-Birne 75W Glühlampe Ersatz (nicht dimmbar) [Energieklasse A ++]

Prezzo: in offerta su Amazon a: 7,99€


Bestäubung

Trotz der Zwitterblüten können viele Bäume unfruchtbar sein, in Züchtungen muss man daher bestäubende Sorten kennen, um eine guten Ertrag zu erhalten. Es gibt aber neueste selbstbefruchtende Sorten, die auch ohne Bestäuber guten Ertrag garantieren.


Düngen

Man erhält optimale Ergebnisse mit Stickstoff-Phosphor-Kalium-Düngern (NPK), im Winter verabreicht man alle Elemente zu gleichen Teilen, während in der Wachstumsphase besonders im Frühling die Stickstoffmenge erhöht werden kann. Bei Trockenheit hohe Stickstoffdosen vermeiden.


Die Krankheiten

Die Hauptkrankheit der Mandel ist die Pfirsichkräuselkrankheit (Taphrina deformans), die sich auf den jungen Knospen sowie auf den Blättern präsentiert, sie deformiert und dicker macht und man ausgedehnte gelb-rote Flecken sieht. Auf Insektenbefall oder Blattläuse ist die Mandel nicht besonders anfällig.


Mandel - Prunus amygdalus: Aufzuchtformen

Halbstamm oder Hochstamm

Spalier



commenti

Nome:

E-mail:

Commento: