Birnblattsauger - Cacopsylla piricola

Birnblattsauger - Cacopsylla piricola: Birnblattsauger

Birnblattsauger

Diese Insekten verursachen schwerwiegende Schäden, weil massiver Befall zu einemVerkümmern der Pflanze und zu geringer Blüte und Fruchtbildung führt (manchmal auch zur Entlaubung und zum frühzeitigen Fruchtabfall), und weil durch den produzierten Honigtau das Auftreten von Rußpilzen begünstigt wird.

Die erwachsenen Blattflöhe ähneln kleinen Zikaden, sie sind 2 cm lang, braun-rötlich mit dunklem Bauch, die Flügel sind abfallend und durchsichtig.

Sie überwintern in Nestern unter der Baumrinde, aber auch unter abgefallenen Blättern. Im Frühling kommen sie aus den Versstecken und legen3-4 Generationen von gelblichen Eiern, auf die Äste, sotto la unter die Rinde und auf die Triebe der Pflanzen.

Diese Blattsauger greifen die meisten Arten von Obstbäumen an, besonders aber die Birne, aber auch Zierpflanzen wie die Lorbeerkirsche (Prunus cerasus)

Sie haben viele Feinde unter den Insekten, die Marienkäfer ernähren sich von den Eiern; bei massivem Befall muss man sie aber chemisch bekämpfen zum Beispiel mit Fenitrotion, Amitraz, Acephate oder Pyrethroid. Vor dem Einsatz des Insektizids ist es ratsam, den Honigtau mit Kaliumsalzen wegzuwaschen, der die Nymphen bedeckt und schützt.

Birnblattsauger

Pferde - Poster - Grauschimmel + Ü-Poster

Prezzo: in offerta su Amazon a: 8,64€



commenti

Nome:

E-mail:

Commento: