Blumensprache Sonnenblume

Blumensprache Sonnenblume

Die Indianer hielten sie für eine heilige Pflanze, weil sie dem Menschen auf viele Arten diente. In Peru ist sie Zeichen des Sonnengottes. Von Peru aus wurde die Sonnenblume das erste Mal nach Europa importiert. Sie wurde von König Ludwig XIV, dem Sonnenkönig, sehr geschätzt und während des Viktorianischen Zeitalters wurde sie in Großbritannien auf Stoffe gezeichnet, auf Holz geschnitzt und in Metall graviert; Oscar Wilde wollte die Sonnenblume als Symbol für die Bewegung des Ästhetizismus, die er selbst gegründet hatte. In Italien priesen Dichter wie Eugenio Montale und Gabriele D’Annunzio die Sonnenblume in ihren Versen. In den Werken Van Goghs ist die Sonnenblume ein immer wiederkehrendes Thema.

Die Bedeutung der Blüte der Sonnenblume in der Blumensprache ist Fröhlichkeit und Stolz.

Blumensprache Sonnenblume

Vergissmeinnicht

Prezzo: in offerta su Amazon a: 23,06€




commenti

Nome:

E-mail:

Commento: