Kirschblüten

Kirschblüten

In der Sprache der Blume hat jede einzelne Blüte ihre eigene Bedeutung und durch ihr Verschenken berichtete man von Emotionen, Wünschen oder Notizen. Je nach Land kann sich aber die Symbolik der Pflanzen ändern und es ist daher immer ratsam, sich über die örtlichen Gebräuche zu informieren, bevor man einen Blumenstrauß oder eine Pflanze verschenkt.
Kirschblüten

Amarant

Prezzo: in offerta su Amazon a: 1,29€


Die orientalische Schönheit

Die orientalische Schönheit In der japanischen Kultur stellt die Kirschblüte eines der wichtigsten Symbole dar. Diese bezaubernden Blüten, die den Anfang des Frühlings kennzeichnen, spielen nicht nur eine Hauptrolle in zahlreichen japanischen Gedichten und Liedern, sondern sie stehen auch für weibliche Schönheit, Glück, Vergänglichkeit und Aufbruch. Die Kirschblüte ist zudem auch die offizielle Pflanze von Tokio.

In Japan stellen die Kirschbäume fast die Hälfte aller vorhandenen Laubbäume dar. Im Frühjahr wird im Rahmen der Wettervorhersage auch die Kirschblütenfront angesagt, denn während die ersten Kirschbäume Ende März in Kyushu blühen, erscheinen die Blüten der Kirschbäume im Nordosten Japans erst im Mai. Zu den japanischen Sitten zählt zudem, dass man während der Zeit, in welcher die Kirschbäume in der eigenen Gegend blühen, unter den Bäumen im Freien, mit Familie oder Freunden und auch mit reichlich Sake, Bier und O-Bento ein Hanami feiert. In vielen öffentlichen Parks werden die bezaubernden Kirschbäume von dem Licht der Park-Leuchten angestrahlt, und insbesondere die japanischen Studenten nutzen dies gerne, um ein abendliches oder nächtliches Fest zu veranstalten. Kirschblüten werden auch getrocknet, um daraus Teeaufgüsse für ganz spezielle Anlässe herzustellen. Außerdem wird man sie oft als Dekoration auf der traditionellen Kleidung oder in der Inneneinrichtung der orientalischen Wohnen finden.

    White Oleander

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 11,17€
    (Risparmi 0,49€)


    Weiß wie Wolken und sanft wie Schneeflocken

    In der japanischen Literatur werden die verwelkenden Blüten des Kirschbaums oft dem sanften Fallen der Schneeflocken gleichgestellt, während ihr Erblühen mit dem Erscheinen weißer Wolken im Himmel verglichen wird. Auch zahlreiche europäische Künstler wie Monte, Renoir, Gaugin, Manet und Van Gogh haben diese faszinierenden Blüten in Bildern und Skulpturen dargestellt.




    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: