Rosen in der Blumensprache

Jeder Art von Liebe ihre passende Farbe

Je nach der Farbe ändert sich die Bedeutung der zu schenkenden Rosen. Der klassische rote Rosenstrauß drückt Liebe und Bewunderung aus, während hellrote Blüten Dank und rosafarbene Knospen Zärtlichkeit aussprechen. Rote Knospen weisen auf Hoffnung hin, ein blauer Rosenstrauß hingegen nimmt sie erbarmungslos. Wer seine platonische Liebe enthüllen will, sollte weiße Rosen schenken. Ein weiß-rot kombiniertes Rosen-Bouquet aber gilt als Aufforderung zur Liebe und Einigkeit, während gelbe Rosen Eifersucht ausdrücken. Das ideale Geschenk für ein romantische Rendezvous ist zweifellos ein Strauß silberrosafarbener Rosen, da sie ein Treffen im Mondschein versprechen. Trotz ihrem eleganten Aussehen eignen sich hingegen schwarze bzw. dunkelrote Rosen nicht als Geschenk: Diese Blumen symbolisieren Drohung, Tod und Unglück.

Neueste Blumensprache: Oder die Kunst mit Hilfe der Blumen und deren Bedeutung einer anderen Person jede gewünschte Mitteilung zu machen [Reprint der Originalausgabe von 1890]

Prezzo: in offerta su Amazon a: 7,68€


Rosen in der Blumensprache: Eine einzelne Rose schenken

Eine einzelne Rose zu schenken erweist sich immer als eine elegante Geste. In diesem Fall ist es allerdings besonders wichtig, sich der Bedeutung der unterschiedlichen Rosen-Arten bewusst zu sein. Während eine Moschata-Rose die launenhafte Liebe symbolisiert, weist eine Wiesenrose auf ein gefährdete Liebe hin. Von kompletter Hingabe spricht hingegen die Rosa Foetida, während die Essig-Rose von einem brennenden Herz erzählt. Ganz anders sind die durch eine Vielblütige Rose dargestellte würdevollen Liebesgefühle oder die von der Rosa-Canina repräsentierte schlichte Zärtlichkeit.

    White Oleander [EDITORIALE]

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 3,99€


    Guarda il Video

    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: