Dudleya pulverulenta

Die Blätter

die Blätter der Rosetten der Dudleya sind kurz und oft mit einem Belag überzogen, besonders im Winter.
Dudleya pulverulenta

Cleistocactus buchtienii 120 cm, cactus, pianta grassa

Prezzo: in offerta su Amazon a: 37€


Allgemeine

Die Blüten: Im Sommer erscheinen sternförmige langanhaltende Blüten, meistens gelb.

Düngen: während der Blütezeit mischt man guten Flüssigdünger zum Gießwasser.

Vermehrung: man verwendet die Seitentriebe. Diese werden mit einem gut schneidenden Messer abgeschnitten und in ein Gemisch aus Sand und Torf zu gleichen Teilen gesetzt. Zuvor muss man die Schnittstelle jedoch gut trocknen. Man kann auch Steckling praktizieren.

Gießen: im Winter nicht gießen (nur wenn die Pflanzen im geheizten Ambiente stehen), im Sommer gießt man einmal alle15 Tage. Das Gießwasser soll Zimmertemperatur haben.

    7 pezzi sukkulente umpflanzen Mini Garden Tools piccolo fiore pianta Tool Set Giardino Set in acciaio inox pala rastrello

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 14,99€


    Standort: sonnig das ganze Jahr über; man stellt sie so, dass sie das ganze Jahr über viel Licht bekommen.

    Temperatur: die Mindesttemperatur im Winter darf nicht unter 7°C sinken.

    Parasiten und Krankheiten: Wanzen und die Rote Spinnmilbe, die zu braunen, schwammigen Flecken auf den Blättern führen.

    Arten: die ungefähr 40 Solitärs oder büscheligen Arten sind sehr unterschiedlich, in ihrem natürlichen Habitat kreuzen sie sich sehr leicht.


    D. hassei

    kann einen Durchmesser von 13 cm erreichen und ist stark verzweigt, auf diese Art bildet sie Büschel, die an Korallen erinnert. Die weißen Blüten erscheinen auf 30 cm langen Stielen, die sich am Rand e der Rosetten entwickeln, sind weniger anfällig gegenüber Wurzelfäule als andere Arten von Dudleya.


    D. brittonii

    bildet eine solitäre Rosette in einer weiß-silbrigen Tonalität, sodass sie wie eine Blüte aussieht. Die hellgelben Blüten werden von 90 cm hohen Stielen getragen.


    D. polverulenta

    hat eine sehr kleine kompakte Rosette, die von silbrig grau bis weiß sein kann.

    Sie verzweigt sich langsam und bildet so ein dichtes Büschel aus kriechenden Ästen. Diese Pflanze hat scharlachrote Blüten, die von 1,5 m hohen Stielen getragen werden.


    Dudleya pulverulenta: Ratschlag

    diese Pflanze braucht unbedingt eine vegetative Ruhepause, man stellt sie in einen nicht geheizten Raum und stellt das Gießen völlig ein.



    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: