Efeuaralie - Fatshedera lizei

Allgemeines

Es handelt sich um eine immergrüne, ziemlich kräftige Kletterpflanze, die 90-100 cm wächst, braucht aber Unterstützung, weil sie nicht die Wurzeln des Efeus besitzt, daher wird sie oft als kleiner Strauch gehalten; sie hat dünne, fleischige, halbholzige und wenig verzweigte Stämme, die große Blätter tragen: sie bestehen aus 5 Lappen, sie sind dunkelgrün, lederartig und glänzend, mit langen biegsamen Stielen; im Herbst entstehen kleine grünliche Blüten. Es gibt zahlreiche Sorten mit gesprenkelten oder gestreiften Blättern. Um das Wachstum der Pflanze zu verringern und die runde Form zu erhalten, muss man die Äste wegschneiden, die aufrecht wachsen, man kann das das ganze Jahr über machen.
Efeuaralie

CONCIME LIQUIDO per PIANTE ACIDOFILE Azalee Gardenie Camelie Conf. 1 Kg

Prezzo: in offerta su Amazon a: 9,43€


Licht

diese Pflanzen wachsen unter allen Bedingungen, vom vollen Sonnenlicht bis hin zu totalem Schatten, bevorzugen jedoch halbschattige Standorte mit einigen Stunden direkten Lichtes pro Tag. Normalerweise werden sie als Zimmerpflanzen gehalten, auch wenn sie Temperaturen unter 0 °C aushalten. Man kann sie daher auch in den Garten setzen, als Kletterpflanzen oder flächendeckende Pflanzen sowie Sträucher.

    Gummibaum

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 1,19€


    Wasser

    Efeuaralie regelmäßig gießen, die Erde muss immer dazwischen auftrocknen; alle 20-30 Tage mit Dünger für Grünpflanzen, zum Gießwasser gemischt, düngen.


    Erde

    die Efeuaralie ist eine ziemlich robuste Pflanze, die ohne Probleme in irgendeinem Substrat gedeiht; ideal ist eine Mischung aus Gartenerde, Sand und Universalerde. Für eine ideale Entwicklung muss die Pflanze jedes Jahr umgetopft werden, der Topf muss dabei immer etwas größer werden.


    Vermehrung

    diese Kreuzung produziert keine fruchtbaren Samen, man vermehrt sie im Sommer durch halbholzige Stecklinge; die 7-10 cm langen Stecklinge werden in eine Mischung aus Sand und Torf zu gleichen Teilen gesetzt.


    Efeuaralie - Fatshedera lizei: Parasiten und Krankheiten

    generell werden diese Pflanzen weder von Parasiten noch von Krankheiten betroffen.



    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: