Euphorbia pulcherrima

Euphorbia pulcherrima: Allgemeines

Euphorbia pulcherrima

Eines der charakteristischsten Merkmale dieser Pflanze ist sicher die Blüte. Nicht alle wissen jedoch, dass die richtigen Blüten die gelben im Inneren sind, während die Roten nur andersgefärbte Blätter darstellen (sog. Hochblätter oder Hüllblätter). Diese Hochblätter sind meistens rot, sie können aber auch rosa oder weiß sein. Der Weihnachtsstern ist eine lichtabhängige Pflanze, die blüht, wenn die Tage kürzer werden. Wer in der Wohnung einen Weihnachtsstern von Vorjahr hat, soll einen Standort fern von Lichtquellen wie Lampen oder Fernseher wählen. Ab Oktober muss die Pflanze in die Wohnung gebracht werden, an einen wenig hellen Standort mit max. 8 Stunden Licht pro Tag, um das Wachstum von neuen roten Hochblättern zu begünstigen. Um den Weihnachtsstern wieder zum Blühen zu bringen, ist auch die Düngung sehr wichtig. Man verwendet ein Düngemittel reich an Kalium und Phosphor, besonders im Herbst und Winter. Im Winter muss die Pflanze dann hell stehen, auch mit direkter Sonnenbestrahlung. Nach der Blütezeit verliert der Weihnachtsstern seine Blätter, im Frühling stellt man ihn ins Freie und schneidet ziemlich großzügig. Wenn die Pflanze das Jahr über zu sehr wächst, kann man auch etwas stutzen, jedoch nur bis zum August, da sich die Pflanze dann auf die Blütezeit vorbereitet. Besonders während der Blüte wenig gießen. Die Vermehrung erfolgt durch Stecklinge im Frühling, in einem gut drainierten Substrat. Man verwendet eine Rasierklinge (um zu verhindern, dass der Stamm von der Schere zerquetscht wird). Gleich nach dem Schnitt muss der Steckling in vorher bereitgestelltes lauwarmes Wasser gegeben werden. Die Rasierklinge jedesmal desinfizieren.
Euphorbia pulcherrima

100 semi / pack Poinsettia Semi Euphorbia pulcherrima in vaso bonsai piantare piante Four Seasons Garden Buauty Magnoliophyta

Prezzo: in offerta su Amazon a: 5,79€


Guarda il Video

commenti

Nome:

E-mail:

Commento: