Fingeraralie - Dizygotheca elegantissima

Allgemeines

In der Natur erreichen sie einige Meter Höhe, während sie im Topf 150-200 cm hoch werden, sie wachsen sehr langsam. Sie hat eine aufrechte Haltung mit rundlicher Krone; die Stämme sind biegsam, aber aufrecht, grün und häufig gefleckt; die Blätter sind handförmig, zusammengesetzt bestehend aus 7-10 fingerförmigen, gelappten Blätter. Im Topf gehalten blühen diese Pflanzen nicht, ihren Erfolg verdankt sie der Farbe ihrer Blätter, grün-braun, sehr dunkel, fast schwarz.
Fingeraralie

Set di 3 piante da interni, 1 x Dieffenbachia, 1 x Chamaedorea 1 x Dracena marginata, vaso da 10 - 12 cm

Prezzo: in offerta su Amazon a: 12,99€


Licht

Halbschatten, oder auch gänzlich im Schatten, ohne direkte Sonnenbestrahlung, in der warmen Jahreszeit kann man sie ins Freie stellen, im Herbst bringt man sie jedoch in die Wohnung zurück, die ideale Temperatur im Winter liegt um die 18°C.

    Gummibaum

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 1,19€


    Wasser

    von März bis Oktober regelmäßig gießen, die Erde muss dazwischen immer leicht trocken sein, im Winter nur sporadische gießen; Das ganze Jahr über sprüht man demineralisiertes Wasser auf die Blüten, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.


    Erde

    die Fingeraralie bevorzugt reiche, torfhaltige Erde, leicht sauer; das ideale Substrat erhält man , indem man Universalerde mit Torfmoos und zerkleinerter Rinde mischt. Diese Pflanzen wachsen nicht sehr schnell, und können daher für einige Jahre im gleichen Topf bleiben, ohne das man umtopfen muss.


    Vermehrung

    im Frühling durch Stecklinge, aus Ästen aus dem Vorjahr, damit die Stecklinge leichter Wurzeln schlagen, entfernt man die Blätter an der Basis und verringert auch die Anzahl am oberen Teil des Stecklings.


    Fingeraralie - Dizygotheca elegantissima: Parasiten und Krankheiten

    diese Pflanzen fallen häufig der Schildlaus (Coccoidea) zum Opfer.



    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: