Gartenpavillon

Der richtige Standort für einen Gartenpavillon

Zuerst muss man natürlich den passenden Standort für den Pavillon ausfindig machen. Ob man ihn nah ans Haus stellt oder weit vom Gebäude weg errichtet, ist ganz dem persönlichen Geschmack des Gartenbesitzers überlassen. Im ersten Fall wird er den Blick auf das Gartengebäude besser genießen können, im zweiten Fall wird der Pavillon einen optischen Blickfang im Garten darstellen. Im heimischen Garten kann ein Pavillon einen eleganten Ersatz für ein gewöhnliches Gartenhaus repräsentieren und eignet sich auch wunderbar dazu, beim Gartenfest das Buffet mit Speisen und Getränken zu beherbergen.
Gartenpavillon

Pavillon Metall 3x3x2,4m weiß PE Gartenpavillon Festzelt Zelt Pavilion

Prezzo: in offerta su Amazon a: 35,95€


Form und Größe des Pavillons

Die Form des Pavillon kann sowohl acht - als auch sechs- oder viereckig sein. Eine sechseckige Grundfläche hat den Vorteil, dass die Seitenwände mit den Grundflächen-Diagonalen im Seitenverhältnis 1:2 stehen und dass die die Wandteile einen symmetrischen und lückenlos Grundriss bilden. Die Breite einer Seitenwand sollte etwa 1,5 Meter und die Höhe ca. 2 Meter betragen Die Pfostenstärke muss zwischen 7 und 9 Zentimetern liegen. Bevor man mit dem Bau des Pavillons beginnt, ist es notwendig, die Standfläche des Gebäudes fertigzustellen.

  • Gartenpavillons Das Angebot an Gartenpavillons ist vielfältig: Von den einfachen Sonnensegeln bis hin zu den eleganten Teehäusern bieten die Fachgeschäfte Pavillons in jeglicher Größe, Farbe und zu jedem Preis. Bevo...
  • Gartenpavillons aus Holz Ob Groß oder klein, ein Pavillon gehört einfach in jeden Garten. Für diejenigen, die umweltfreundliche Materialen bevorzugte, sollte der Gartenpavillon allerdings am besten aus Holz hergestellt sein...

DEMA Alu/Metallo Pieghevole Gazebo 3 x 3 meter Grigio

Prezzo: in offerta su Amazon a: 119,9€


Ein Pavillon aus Holz

Einen schönen Gartenpavillon kann man aus Holz, Glas, Metall, Kunststoff oder auch aus Weidengeflecht anfertigen. Mit Sicherheit stellt Holz das beste Material für einen robusten, rustikalen und reizvollen Gartenpavillon dar. Fichtenholz, druckimprägnierte Kiefer oder auch Lärche erweisen sich als besonders witterungsbeständig und sind zudem als vorgefertigte Konstruktionsprofile im Handel erhältlich. Um einen Gartenpavillon selber zu bauen, benötigt man außer den Brettern für die Seitenwände auch Holzbalken, Dachsparren, Schrauben, Bozen, Metallwinkel, Balkenschuhe und eventuell eine Dacheindeckung.




commenti

Nome:

E-mail:

Commento: