Malven-Aufguss

Heilende Wirkungen der Hibiskusblüten

Für die Zubereitung des weltweit beliebten Malven-Aufgusses werden die getrockneten Blüten der Hibiskuspflanzen mit heißem Wasser übergossen. Dieser durch den Farbstoff Malvin rot gefärbter Tee ist sowohl wegen seinem erfrischenden, säuerlichen Geschmack sehr beliebt, als auch dank seiner heilenden Eigenschaften. Malven-Tee (auch Hibiskustee genannt) kann erfolgreich bei Husten und Entzündungen der Atemwege eingesetzt werden. Zudem wird der Aufguss auch als Hautpflegemittel verwendet. Schließlich erweist sich Malventee auch bei Verdauungsbeschwerden als lindernd.
Malven-Aufguss

Dr. Kottas Entschlackungstee 20 BT

Prezzo: in offerta su Amazon a: 10,32€


Heiß aber auch erfrischend kalt

Um einen heißen Malventee zuzubereiten, füllt man eine Tasse mit zwei bis vier Esslöffel getrockneten Hibiskusblüten. Demnach gießt man das heiße Wasser in die Tasse. Der Aufguss sollte fünf bis zehn Minuten lang ziehen. Besonders wichtig ist, den Malven-Aufguss niemals mit kochendem Wasser aufzugießen, da durch das kochende Wasser die heilenden Eigenschaften der Hibiskusblüten erheblich reduziert werden. Zudem ist es empfehlenswert, nicht mehr als drei Tassen Malventee am Tag einzunehmen. Malventee eignet sich auch gut als kaltes Getränk. Dazu übergießt man die trockenen Blüten mit lauwarmem Wasser und lässt sie ziehen. Der kalte Malventee erweist sich besonders bei warmen Außentemperaturen als angenehm erfrischend.

    'Neumond bagno e benessere Profumo "Salute, 1er Pack (1 X 10 ML)

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 40,14€


    Malven-Aufguss: Hibiskus, bezaubernd duftende Zierpflanzen

    Die Hibiskuspflanze kann sowohl aus dem Samen gezogen oder auch fertig gekauft werden. Ihre duftende Blüten können nach dem Welken gepflückt werden, um sie zur Zubereitung von Malventee zu verwenden. Die Hibiskuspflanze benötigt einen warmen Standort und muss regelmäßig befeuchtet werden, ohne aber zu stark gegossen zu werden. Wenn die Blüten verblassen, kann man sie pflücken und den abgetrennten Kelch zum Trocknen in den Backofen oder in die Sonne legen. Wenn man aber vermeiden will, dass die Blüten der Hibiskus-Pflanze ihre bezaubernd rote Farbe verlieren, sollte man sie am besten im Schatten trocknen.



    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: