Blumenkasten

Blumenkasten

Obwohl die Modelle aus Kunststoff heute sehr aktuell sind, da sie relativ billig und leicht sind, behalten die schweren Terrakotta oder Keramik-Kästen weiterhin ihren Charme und sind immer noch sehr beliebt. Während der traditionelle rustikale Holzkasten sehr pflegebedürftig ist, sind Blumenkästen aus Edelstahl leicht zu pflegen und eignen sich besonders gut dazu, eine moderne Hausfassade zu schmücken. Egal für welchen Blumenkasten man sich entscheidet: Wichtig ist, dass er ästhetisch zur Einrichtung des Balkons oder der Terrasse passt. Ausschlaggebend für die Wahl des Blumenkastens ist natürlich auch die Pflanzenart, die gepflanzt werden soll. Für manche Pflanzenarten eignen sich Kunststoffkästen sehr gut, andere Arten bevorzugen hingegen Terrakotta oder Holzkästen. Was die Form und die Farbe der Blumenkästen betrifft, sollte man die möglichen Kombinationen vor dem Kauf gut studieren, um zu vermeiden, dass man erst zuhause entdeckt, dass die schönen neuen Blumenkästen farbig gar nicht zusammenpassen.
Blumenkasten

Country Blumenkasten 50X17X15 Cm Flieder

Prezzo: in offerta su Amazon a: 18,5€


Die richtigen Halter

Je nach Standort, müssen die Blumenkästen auf unterschiedliche Weise befestigt werden. Besonders bei Balkonbrüstungen sollte man sich vergewissern, dass der Blumenkasten gut gesichert ist. Zur Befestigung der Kästen an Brüstungen oder Mauern sollte man am besten H-Träger aus Metall oder Plastik verwenden. Man kann diese Halter auf die Brüstung setzten und den Blumenkasten hineinstellen. Für das Balkongeländer eignen sich die in zahlreichen Farben erhältlichen Balkon-Kastenhalter , die generell aus Metall hergestellt sind. Nachdem man die Halter an das Geländer gehängt hat, sollte man sie am besten noch mit Schrauben befestigen. Zudem verfügen die Halter über spezielle Schienen, um sie auf die Größe des Blumenkastens einzustellen.

    Busch 1208 - Blumenkasten-Set [Giocattolo]

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 13,91€


    Blumenkasten selber anfertigen

    BlumenkastenMit ein bisschen Geschicklichkeit und viel Geduld kann man die Blumenkästen für Terrasse und Garten auch selber bauen. Wenn Kräuter, Bäumchen, Blumen und Beete in einem aus Holz oder Keramik selbst hergestellten Platz finden, ist die Freude daran doppelt so groß. Eine originelle Idee ist zum Beispiel ein selbst gebautes Hochbeet aus Holz, wo man die schmackhaften Kräuter pflücken kann, ohne dass der Rücken sich beklagt. Auch ein eleganter Blumenkasten mit buntem Glasmosaik ist leicht zu realisieren und stellt einen wunderbaren Blickfang dar.




    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: