Brunnen fuer den Außenbereich

Brunnen fuer den Außenbereich

Ein Brunnen stellt immer einen ästhetischen Blickfang im Garten oder auf der Terrasse dar und trägt zu deren harmonischen Gestaltung erheblich bei. Im Handel ist eine vielfältige Auswahl an Brunnen in jeglicher Farbe und Form für Innen - und Außenbereiche erhältlich. Besonders aktuell sind die lebhaft plätschernden Springbrunnen, die schon immer mit ihrem lustigen Wasserspiel die Menschen begeistert haben. Bereits im Mittelalter wurden diese Brunnen als dekorative Elemente im Innen – und Außenbereich gerne benutzt.
Brunnen

Gartenbrunnen Selbst Bohren: Die Herstellung Eines Gartenbrunnens Und Die Einrichtung Einer Vollautomatischen Gartenbewässerung Schritt Für Schritt Erklärt

Prezzo: in offerta su Amazon a: 9,35€


Natürliche und künstliche Springbrunnen

Natürliche und künstliche SpringbrunnenIn einem Springbrunnen wird das Wasser auf natürliche oder künstliche Weise in einer oder mehrere Fontänen ausgestoßen. Wenn das Wasser nicht nach oben gestoßen werden muss, handelt es sich um natürliche Springbrunnen. Diese sind an einer Artesischen Quelle platziert, wo das Grundwasser unter der Druck steht und auf natürliche Art und Weise austritt. Fontänen, Spritzdüsen und Kaskaden sind hingegen meist künstliche Springbrunnen.

    Ein Gartenbrunnen Gewässert durch die Ströme der göttlichen Lustbarkeit

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 33,45€


    Edelstahl, Terrakotta oder Naturstein?

    Edelstahl, Terrakotta oder Naturstein Springbrunnen sind in zahlreichen, unterschiedlichen Materialien erhältlich. Während Naturliebhaber wahrscheinlich einen Springbrunnen aus Naturstein bevorzugen werden, verleiht ein Terrakotta-Brunnen besonders gut für einen Garten einen exotischen Stil. Ein Brunnen aus Edelstahl oder Hi-Tech Wasserspiele eignen sich besonders gut, wenn man eine moderne Gartengestaltung bevorzugen, während ein Springbrunnen mit Skulpturen aus Kunststein dem Garten einen nostalgischen Flair verleiht. Die diversen Materialien unterscheiden sich aber nicht nur im Aussehen sondern auch in Witterungsbeständigkeit und Reinigung.


    Einen Springbrunnen selber bauen

    Einen Springbrunnen kann man ohne großen Aufwand auch selber bauen. Hierzu benötigt man eine Wasserspiel-Pumpe mit ausziehbarem Steigrohr, einen durchbohrten Quellstein aus Kies oder Naturstein, ein Metallgitter, vier Kanthölzer, einen Maurerkübel und Dekorationsmaterialien. Nachdem man an einem Standort mit nahem Stromanschluss ein Loch in der Größe des Maurerkübels ausgehoben hat, lässt man das Gefäß ein, damit sein oberer Rand flächig mit dem Boden übereinstimmt. Die Hohlräume und den Kuebel herum müssen mit Kies aufgefüllt werden. Demnach schlägt man die Kanthölzer in gleichmäßigem Abstand neben dem Kübel ein und füllt den Kuebel mit Wasser. Schließlich kann man die Natursteine auf dem Gitter anordnen. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Position der Steine das Ablaufen des Spritzwassers nicht verhindert.



    Guarda il Video

    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: