Gartenbrunnen

Kein romantisches Flair ohne einen Gartenbrunnen

Ob Springbrunnen, Wasserspiele oder große, majestätische Brunnen: Das leise Plätschern und der schimmernde Reflex des Wassers verleihen einem Garten immer einen besonders romantischen Flair. Oft sind Gartenbrunnen aber relativ teuer, und da erweist sich ein bisschen manuelle Geschicklichkeit als nützlich, um doch auf ein solches Gartenaccesoir nicht verzichten zu müssen.
Gartenbrunnen

Gartenbrunnen selbst bohren: Die Herstellung eines Gartenbrunnens und die Einrichtung einer vollautomatischen Gartenbewässerung Schritt für Schritt erklärt

Prezzo: in offerta su Amazon a: 9,15€
(Risparmi 1,24€)


Ein selbst gebauter Springbrunnen

Um selber einen Springbrunnen zu bauen, braucht man einen großen Kübel, eine Pumpe, einen Quellstein, einige schöne, große Steine und Kies. Nachdem man den passenden Platz für den Brunnen gefunden hat, gräbt man ein Loch für den Pflanzkübel so tief, dass dieser darin vollständig verschwindet. Nachdem man den Boden ebenerdig mit Sand bedeckt hat, kann man den Kübel hineinsetzen. Demnach platziert man die Pumpe auf eine Betonplatte und verbindet sie mit einem Wasserschlauch, den man in das Loch im Quellsteinsteckt und mit einem Isolierband befestigt. Um das Stromkabel der Pumpe zu isolieren, benutzt man eine wasserfeste Sicherheitsmuffe. Schließlich kann man den Brunnen mit in einen Pflanzkorb platzierte Wasserpflanzen schmücken.

  • Gartenbrunnen Brunnen sind aus verschiedenen Materialien, in jeglicher Farbe erhältlich, und auch der anspruchsvollste Kunde wird, dank dem vielfältigen Angebot, den zu ihm passenden Brunnen finden. Während ein ru...
  • Der Gartenbrunnen Damit der eigene Garten ein harmonisches Gesamtbild darstellt, ist es sehr wichtig, dass in seinem Innern auch das plätschernde Wasser eines romantischen Brunnens, eines kleinen Bachlaufs oder eines T...

Heissner Gartenbrunnen / Springbrunnen Zinc-Combi 3 Pillars weiß LED

Prezzo: in offerta su Amazon a: 61,24€


Der passende Quellstein und die perfekte Wasserpumpe

Gartenbrunnen Man kann mehrere Steinarten - wie zum Beispiel Findlinge aus Granit oder Sandstein - als Quellsteine verwenden; wichtig ist nur, dass sie optisch gut in den Garten passen . Die Größe des Lochs hängt von dem Außendurchmesser des Pumpensteigrohrs ab. Das Rohr muss gut in das Loch hineinpassen, sollte aber nicht über zu viel Spielraum zu verfügen. Man kann einen Steinmetz beauftragen oder auch selbst das Loch mit einem professionellen Bohrhammer in den Quellstein bohren. Bei der Pumpe eines Wasserspiel handelt es sich üblicherweise um eine Tauchpumpe, die das Wasser über ein dünnes Steigrohr nach oben fördert. Es ist ratsam, eine mit Schwimmerschalter betriebene Pumpe zu verwenden, die den Stromkreis bei zu niedrigem Wasserstand automatisch unterbricht.




commenti

Nome:

E-mail:

Commento: