Buntnesseln - Coleus blumei

Allgemeines

Die meisten Arten haben auffällige Blätter in schreienden Farben, häufig gestreift, gelb rot oder rosa, im Sommer produzieren sie unscheinbare violette Blüten: Die Buntnesseln werden normalerweise nicht höher als 20 - 30 cm, einige Arten erreichen Höhen von 60-70 cm. C. thyrsoideus hat grüne Blätter, produziert aber lange Ähren mit dekorativen violetten Blüten. Um eine kompakteren Wuchs der Pflanzen zu erreichen, empfiehlt man, die austreibenden Spitzen immer wegzuschneiden.
Buntnesseln

ZINNIA A FIOR DI DAHLIA ROSA NR.100 SEMI

Prezzo: in offerta su Amazon a: 2€


Standort

Buntnesseln diese Pflanzen lieben den Halbschatten, um die maximale Färbung der Blätter zu erreichen, sie wachsen ohne Probleme auch in der Sonne, die Blätter werden jedoch heller. Die Buntnesseln sind äußerst kälteempfindlich, man kann sie erst im Spätfrühling aussetzen; wenn man diese herrlichen Pflanzen auch im Winter genießen möchte, muss man im Spätsommer neue Pflanzen produzieren, die man dann im Winter in der Wohnung hält.

    Tropica girasole Magic F1 rotonda (Helianthus annuus) 20 semi

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 3,5€


    Gießen

    regelmäßig und kräftig gießen, die Erde soll nie austrocknen, besonders im Sommer. Von April bis September mischt man alle 20-30 Tage Universaldünger ins Gießwasser.


    Erde

    brauchen eine reiche, lockere und sehr gut drainierte Erde.


    Vermehrung

    Coleus blumei zu Winterende sät man die Samen in Saatboxen, die an einem temperierten und feuchten Ort bis zum Frühling gehalten werden, dann gibt man die Pflanzen für einige Wochen einzeln in Töpfe, bevor man sie in den Garten setzt. Man kann auch Stecklinge praktizieren, im Frühling oder zu Herbstbeginn; die Tochterpflanzen sind meisten färbiger und kräftiger als die Mutterpflanzen.


    Buntnesseln - Coleus blumei: Parasiten und Krankheiten

    diese Pflanzen sind ziemlich unempfindlich gegenüber Krankheiten, werden aber häufig von Blattläusen, Schmierläusen und Mottenschildläusen befallen; im Garten sind sie ein Leckerbissen für Schnecken.



    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: