Torenie - Clowngesicht - Torenia fournieri

Allgemeines

T. fournieri, am meisten genutzt, ist eine einjährige Art. Sie hat fleischige, sehr verzweigte und kriechende Stängel, die von glänzend grünen, kleinen und ovalen Blättern bedeckt sind; im Frühling und im Sommer (bis in den Herbst hinein) produziert sie eine Vielzahl von kleinen, trompetenförmigen Blüten, in weiß, violett, rosa, gelb und purpurrot, je nach Art, mit einem gelben, weißen oder braunen Halsbereich. Ideale Pflanze für Töpfe und Hängeampeln, weil die Stängeln hängend wachsen und so eine wahre Blütenpracht entsteht, man verwendet sie auch für dekorative Gartenbeete.
Torenie

Entwicklung einer HPLC/Biosensor-Kopplung zur Bestimmung von Glucotropäolin in Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus L.)

Prezzo: in offerta su Amazon a: 30,1€


Standort

diese Pflanze liebt sehr helle Standorte in der Sonne oder im Halbschatten; im Hochsommer ist ein Schattenspender bei zu sonnigen Lagen angebracht. Kälteempfindlich, auch zu Frühlingsbeginn müssen die kleinen Pflanzen noch geschützt werden.

    Tropica girasole Magic F1 rotonda (Helianthus annuus) 20 semi

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 3,5€


    Gießen

    Clowngesicht regelmäßig gießen, wenn die Erde abgetrocknet ist. Alle 7-10 Tage Dünger für Blühpflanzen zum Gießwasser mischen.


    Erde

    die Torenie bevorzugt lockere, gut drainierte Böden, reich an organischer Materie; man verwendet Universalerde gemischt mit Sand und Stallmist, oder man mischt Langzeitdünger dazu.


    Vermehrung

    durch Samen, im März sät man die kleinen Samen in Saatboxen, und hält sie an einem warmen und hellen Ort; man soll die Saatboxen durch Eintauchen wässern, um zu verhindern, dass die sehr kleinen Samen im Wasser verloren gehen.


    Torenie - Clowngesicht - Torenia fournieri: Parasiten und Krankheiten

    man muss auf Blattläuse achten, die die jungen Knospen beschädigen; manchmal wird diese Pflanze auch von Mehltau oder Grauschimmel betroffen.



    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: