Ähriger Ehrenpreis

Allgemeines

Unter die Gattung Veronica fallen auch die kleinen Sträucher, die ähnlich wie Veronica blühen, die aber in Wirklichkeit zur Gattung Hebe gehören und aus Neuseeland stammen. Der Ehrenpreis ist eine mittelgroße bis große krautige Pflanze, er entwickelt dichte und kompakte Büschel, die aus dünnen, aufrechten, verholzenden Stängeln bestehen, an deren Basis man kleine lanzettliche dunkelgrüne Blätter sieht. Im Frühling und Sommer erscheinen an der Spitze dieser Stängel 25-40 cm lange Blütenähren mit kleinen blau-violetten Blüten. Die V. gentianoides hat sehr große Blätter wird bis zu 50-60 cm hoch und hat große Blüten, zusammenfasst auf Ähren; V. longifolia hat größere Blätter als V. spicata, mit ähnlichen Blüten, die Ähren sind aber länger. Im Handel gibt es einige Kreuzungen von V. spicata, mit weißen, blauen rosaroten und purpurroten BlütenDiese Pflanzen sind ideale für Staudenrabatten und Steingärten. Um die Blütezeit zu verlängern, muss man die verwelkten Blütenstände entfernen.
Ähriger Ehrenpreis

30x Seltene Mohnblumen Samen Field Poppy Blumen Samen Pflanze selten Garten #200

Prezzo: in offerta su Amazon a: 2,99€


Standort

sie lieben sonnige Standorte, mit Halbschatten vor allem an den heißesten Stunden des Tages; zu heiße Zonen sind zu vermeiden, weil dann die Blütezeit sehr kurz ist. Diese Pflanzen sind winterfest, in Gebieten mit strengen Wintern trocknet der oberflächliche Teil der Pflanze völlig ab, in milden Zonen ist es möglich, dass der Ehrenpreis das ganze Jahr vegetativ beleibt.

    Mohnblumen

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 1,29€


    Gießen

    von März bis September sollte der Boden nie zu stark austrocknen, regelmäßig gießen, alle 10-15 Tage Dünger für Blühpflanzen ins Gießwasser mischen.


    Boden

    man setzt diese Pflanze in humusreiche, gut drainierte Erde.


    Vermehrung

    erfolgt durch Samen, man sammelt die Samen erst, wenn sie auf der Pflanze völlig vertrocknet sind. Im Herbst kann man auch die Büschel teilen.


    Ähriger Ehrenpreis: Parasiten und Krankheiten

    manchmal befallen Blattläuse die Blüten.



    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: