Mohnblumen

Mohnblumen

Mohn (Papaver) ist eine Pflanzengattung der Familie der Mohngewächse. Zu den zahlreichen Mohn-Arten zählen u.a. der giftige, wilde Klatschmohn und der in der Antike als Schlaf- und Heilmittel benutzte Schlafmohn. Es handelt sich bei den verschiedenen Mohn-Arten meist um einjährige aber manchmal auch um mehrjährige, krautige Pflanzen. Mohngewächse vermehren sich selbst durchihre Samen. Um über ein Saatgut zu verfügen, kann man die Samenkapseln der Mohngewächse bei trockenem Wetter abnehmen und die darin enthaltenen Samen herausholen. Die Samen müssen schließlich kühl und trocken gelagert werden.
Mohnblumen

Mohnblumen

Prezzo: in offerta su Amazon a: 1,29€


Mohngewächse auf Feldrändern und im eigenen Garten

MohngewächseDie leuchtend roten Mohnblumen und der Klatschmohn sind fast überall anzutreffen: auf Wiesen, Feldrändern oder Schuttplätzen. Damit Mohngewächse im Garten gut gedeihen, müssen sie über einen sonnigen Standort verfügen. Der Boden sollte gut wasserdurchlässig und relativ nährstoffarm sein. Die Zugabe eines Pflanzendüngers ist zu vermeiden, da die Blumen ansonsten zu sehr in die Höhe wachsen und umknicken. Mohngewächse überleben auch bei relativ langen Trockenperioden, es ist daher nicht notwendig die Pflanzen zu oft zu gießen. Mohnblumen können von Anfang April bis Ende Mai im Freien gesät werden. Damit die Pflanzen nicht zu dicht wachsen, ist es ratsam, die Samen mit einer handvoll feinem Sand oder Erde zu mischen. Das Gemisch wird dann gleichmäßig verteilt. Zu beachten: Der Anbau der Papaver sonniferum auch nur als Zierblume ist in Deutschland genehmigungspflichtig.

    Apple MQ5H2ZM/A iPhone 7 PLUS Geranium

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 71€


    Klatschmohn gegen Donner und Blitz

    In der Antike wurde der Klatschmohn als auch Gewitter- oder Donner-Blume betrachtet und war oft als Schutz vor Blitz- und Hagelschlägen angesehen. Mancherorts war der Mohn auch als Unglücks-Blume oder als Bringer von Liebesleid bekannt und durfte deswegen nicht ins Haus. Die Heilkunde verwendet Klatschmohn-Blumen zur Herstellung eines Sirups, der gegen Husten, Schlaflosigkeit und Schmerzen eingesetzt wird. Leuchtend rote Blüten im Haus. Im Sommer kann man Mohnblumen auch in eine Vase ins Haus stehen. Damit sie nicht so schnell verwelken, sollte man die Blumenstängel mit den geschlossenen Knospen abschneiden und die Schnittstelle am Stängel kurz unter heißes Wasser halten.




    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: