Rosen pflanzen

Wurzeln und Triebe stutzen

Vor dem Einsetzen müssen die beschädigten Wurzeln und abgebrochenen Triebe abgeschnitten werden. Bei wurzelhackten Rosen muss der Wurzelbereich vor dem Einsetzen gesäubert. Die jungen Triebe der Rosen sollten hingegen bis auf eine Länge von ungefähr 20 Zentimetern gestutzt werden. Zudem ist es ratsam, die Rosen einen Tag lang in einen Eimer mit Wasser zu stellen, bevor man sie einpflanzt.

Containerrosen hingegen muss man nur einige Minuten ins Wasser tauchen, nachdem die abgestorbenen Triebe mithilfe einer Gartenschere abgeschnitten hat. Demnach kann man den Blumentopf vorsichtig entfernen. Verfilzet Wurzeln können mit einem scharfen Messer aufgelockert werden.

Wurzeln und Triebe stutzen

25x Regenbogen Rosen Blumensamen Saatgut Blumen Pflanze Anleitung für die Regenbogen Rosen Samen #48

Prezzo: in offerta su Amazon a: 3,25€


Vor Frost und Trockenheit gut geschützt

Rosen pflanzenNach dem Einpflanzen muss sich die Veredlungsstelle der Rose etwa zehn Zentimeter unter der Bodenoberfläche befinden, damit die Pflanze gut vor Frostschäden und Trockenheit geschützt ist. Nur bei Stammrosen dürfen die Veredlungsstellen nicht eingegraben werden, da diese sich unter deren Krone befindet. Um eine Stammrose korrekt einzupflanzen, muss ihre Zapfenschnittstelle (die Verdickung am Fuße des Pflanzenstamms) sich ungefähr zehn Zentimeter über der Erdoberfläche befinden. Das Pflanzenloch der frisch eingepflanzten Rose wird schließlich mit ausreichend Wasser eingeschlämmt. Bei Stammrosen verwendet man demnach einen Kokosstrick und bindet den Rosenstamm unterhalb der Krone an.

    Rosen: Gestalten - Pflanzen - Pflegen

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 7,77€


    Rosen pflanzen: Rosen werden gemulcht

    Rosen werden gemulcht Besonders wichtig für ein gutes Gedeihen der Pflanzen ist, die Rosen regelmäßig mit einem speziellen Langzeitdünger zu nähren (die im Fachhandel erhältliche Horspäne eignet sich dazu besonders gut). Nach dem Düngen sollten die Pflanzen gemulcht werden. Hierfür kann ein im Verkauf erhältliches Rindenmulch oder auch ein Gartenkompost aus eigener Produktion verwendet werden.


    Guarda il Video

    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: