Trockenblumen

Trockenblumen: Luft, Wärme und Dunkelheit

Trockenblumen

Am einfachsten ist es, die Blumen durch Lufttrocknen haltbar zu machen. Am besten eignen sich hierfür Blumenarten mit langer Haltbarkeit wie zum Beispiel Rosen oder Astern aber auch Strohblumen oder Lavendel. Für Blumen mit geringer Haltbarkeit eignet sich dieses Verfahren nicht. Nachdem man die Blumen mit Bast zusammengebunden hat, kann man sie kopfüber in einem dunklen, trockenen und warmem Raum aufhängen. Während eine geringe Luftfeuchtigkeit und eine gute Lüftung dafür sorgen, dass sich die verdunstete Nässe nicht auf den Blumen staut, verhindert die Raumabdunklung das Verbleichen der natürliche Blütenfarben. Falls man nicht über einen Raum für das Lufttrocknen verfügen sollte, kann man auch den Backofen zum Blumentrocknen verwenden, indem man die Blüten ein paar Stunden bei einer Temperatur von 50°C auf das Rost legt. Nach ungefähr drei Wochen zeugt das Rasseln der Blumenblätter von dem abgeschlossenen Trocknungsprozess.

Trockensalz oder Feinwaschpulver Eine weitere Methode besteht in der Anwendung von einem speziellen Trockenpulver. Dieses Verfahren eignet sich besonders gut dazu, einzelne Blüten haltbar zu machen. Man verwendet bei dieser Methode üblicherweise ein Trockensalz, das den Blumen das Wasser entzieht, ohne aber die Farben der Blüten zu beeinträchtigen. Als Alternative zu dem Trockenpulver kann man auch herkömmliches Feinwaschpulver benutzen.

Kleine spezielles Gelkügelchen Besser noch als Trockenpulver eignen sich zum Trocknen von Blumen die speziellen Silicagele, welche weniger Zeit als die beiden anderen Mittel brauchen und zudem wiederverwendbar sind. Außerdem büsst die Blüte bei der Anwendung dieses Verfahrens ihre Farbenpracht nicht ein. Nachdem man die Blume in einem Glas komplett mit Silicagel bedeckt hat, schließt man das Glas luftdicht ab. Nach drei oder vier Tagen kann man das Gel schonend von der Blume entfernen, die zwischenzeitlich das enthaltene Wasser an die Gelkügelchen abgegeben hat.

Trockenblumen

Trockenblume

Prezzo: in offerta su Amazon a: 1,29€



commenti

Nome:

E-mail:

Commento: