Salbe aus Aloe Vera

Salbe aus Aloe Vera

Das aus Aloe Vera hergestellte Gel hat virenhemmende, antibakterielle und wundheilende Qualitäten und ist wegen ihrer heilenden und lindernden Wirkungen sehr geschätzt. Eine Salbe mit Aloe-Vera- Wirkstoffen wird oft bei Verletzungen, Brandwunden und Hautentzündungen erfolgreich eingesetzt. Die Zusammensetzung der Aloe-Vera-Pflanze enthält zahlreiche Vitamine, Aloin A und B, Thiamin, Mineralsalz und diverse organische Fettsäuren, und diente schon in der Antike nicht nur zur Körperpflege, sondern wurde gerne auch als Heilmittel verwendet. In der indischen Heilkunst gilt Aloe Vera zudem als Verjüngungsmittel.
Salbe aus Aloe Vera

Aurica Propoli Unguento, 100 ml

Prezzo: in offerta su Amazon a: 12,13€


Lindernde und virenhemmende Aloe Vera

aloe vera Während die aus der Aloe Vera hergestellte Körperlotion ausschließlich zur Hautpflege dient, werden die Salben mit Aloe- Vera-Gel zur Linderung und Heilung bestimmter Beschwerden erfolgreich eingesetzt. Im Fachhandel sind sowohl Mischprodukte mit Wirkstoffen weiterer Naturstoffen erhältlich, als auch Salben, die einen sehr hohen Anteil an Wirkstoffen der Aloe-Vera-Pflanze enthalten. Die Wahl der Salbe ist von dem Krankheitsbild und der Reaktion des bestimmten Patienten abhängig.

    3X SUCCO PURO D'ALOE ZUCCARI - 3X 1 litro

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 42,43€


    Aloe Vera bei Juckreiz und Sonnenbrand

    aloe veraDie Wirkstoffe der Aloe-Vera-Pflanze erweisen sich als besonders lindernd bei Juckreiz und Hautentzündungen, wie zum Beispiel bei Neurodermatitis und Psoriasis. Auch bei allergischen Reaktionen, Insektenstichen und Sonnenbrand ist das Auftragen von Aloe-Vera- Salbe hilfreich. Die Salbe ist in unterschiedlichen Packungsgrößen erhältlich.


    Aloe-Vera-Salbe selber herstellen

    Es ist durchaus auch möglich, Aloe-Vera-Salbe ohne großen Aufwand selber herzustellen. Man benötigt hierzu eine Aloe Pflanze oder auch das im Handel erhältliche Aloe Vera Konzentrat und einige weitere Zutaten wie Bienenwachs, Pflanzenöl, Tegomuls und Sheabutter, die als Salbengrundlage verwendet werden. Nachdem man ein Blatt der Aloe Vera Pflanze abgetrennt hat, lässt man den Saft auslaufen und streicht demnach aus dem aufgeschnittenen Pflanzen-Blatt das Gel heraus. Inzwischen muss das Öl mit dem Bienenwachs und dem Tegomuls vermischt und im Wasserbad erhitzt werden. Schließlich wird die Sheabutter dem heißen Gemisch zugefügt. Nachdem sich alle Zutaten ganz aufgelöst haben, gibt man heißes Wasser hinzu und verrührt das Gemisch bis es eine feste Konsistenz erreicht. Demnach lässt man es abkühlen und gibt das Aloe Vera Gel hinzu.



    Guarda il Video

    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: