Gartenblumen

In einem schattigen Garten sonnenliebende Gartenblumen zu pflanzen wird sich genauso sinnlos erweisen wie die Hoffnung zu hegen, dass in einem nach Süden gerichteten Grundstück schattenliebende Blumen gedeihen werden. Vor dem Einkauf sollte man sich daher genau über die Ansprüche der einzelnen Pflanzen informieren
Gartenblumen

Ginster

Prezzo: in offerta su Amazon a: 14,58€


Pflanzen zur richtigen Zeit

Zudem sollte man unbedingt die richtige Pflanzzeit beachten, wenn man will, dass die Gartenblumen gut anwachsen und gedeihen. Zahlreiche kälteempfindliche Blumen sollten erst im späten Frühjahr, wenn keine Frostgefahr mehr besteht, gepflanzt werden. Hierzu zählen u.a. die meisten Blütenstauden, Dahlien und Gladiolen.Viele Blumenzwiebeln hingegen dürfen im Herbst gepflanzt werden, da eine Frostperiode das spätere Blühen dieser Gartenblumen fördert (Krokus, Tulpen, Narzissen). Man sollte zudem beachten, dass nicht alle Gartenpflanzen winterhart sind und dass einige von ihnen in den kalten Monaten zur Überwinterung ins Haus müssen. Man unterscheidet Einjahresblumen, zweijährige und mehrjährige Gartenblumen. Die einjährigen Gartenblumen werden auch als Sommerflora bezeichnet und umfassen all solche Blumen, die sich im Jahr der Saat entfalten und im Winter nach der Blüte sterben.Diese Pflanzen dürfen erst nach dem letzten Frost gepflanzt werden. Als Zweijahresblumen oder Halbstauden bezeichnet man solche Gartenblumen, welche die kalten Wintermonate überstehen und im folgenden Jahr wieder zur Blüte kommen. Zu den mehrjährigen, winterharten Blütenstauden gehören schließlich alle langlebigen Stauden, deren Blütezeit allerdings relativ kurz ist. Diese Pflanzen erweisen sich meist auch als sehr pflegeleicht.

    Leone Schokolade Zartbitter& Pistazien aus Sizilien", 55g.

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 6,99€


    Gartenblumen: Duftende Rosen für einen romantischen Garten

    Mit Sicherheit spielt die Rose die absolute Hauptrolle in einem romantischen Garten. Die zahlreichen unterschiedlichen Arten Rosensträucher können in den kalten Jahresmonaten gepflanzt werden, wenn die Erde nicht mehr gefroren ist (im Frühjahr und auch im späten Herbst). Diese eleganten Gartenblumen werden ausschließlich an einem luftigen und sonnigen Standort gut gedeihen. Zudem vermindert viel Sonnenschein das Erscheinen der zahlreichen, typischen, durch Feuchtigkeit ausgelösten Pilzkrankheiten.



    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: