Gewöhnliche Robinie

Allgemeines

Diese Bäume sind verbreitet in europäischen und auch australischen Wäldern, weil sie in vergangenen Jahrhunderten verwendet wurden, um erdrutschgefährdete Hänge abzusichern. Sie hat einen aufrechten Stamm; die Rinde ist dunkelbraun, und tief gefurcht; die Krone ist stark verzweigt, rund, und mit im Laufe der Zeit immer ungeordneter; die jungen Äste weisen häufig Dornen auf. Die Blätter sind unpaarig gefiedert, hellgrün, und bestehen aus 7-21 kleinen ovalen Blättern, die bevor sie abfallen, sich goldfarben verfärben. Im Mai-Juni produziert die Robinie viele hängende Blütenstände, bestehend aus weißen oder leicht goldfarbenen kleinen Blüten mit starkem Duft, der die Bienen anzieht. Im September sieht man Hülsen, die große dunkle Samen enthalten. In vielen Wäldern Europas haben sich Robinien auf Kosten von einheimischen Bäumen entwickelt.
Gewöhnliche Robinie

2x Taschentuchbaum garten Baum Neuheit Pflanze Davidia Involucrata frische Samen #218

Prezzo: in offerta su Amazon a: 4,75€


Standort

Gewöhnliche Robinie heller, wenn möglich sonniger Standort. Die Bäume sind generell sehr kräftig und entwickeln sich auch unter ungünstigen Bedingungen, wie Schatten oder starken Wind. Sie sind widerstandsfähig gegen Abgase und Salzgehalt der Luft, und werden daher häufig als Allee-Bäume genutzt. Sie sind kälteunempfindlich und brauchen nicht gegossen werden.

    PRUNUS Manopole con design ergonomico in gomma adatte per MTB con manubrio a braccio corto, adatte per manubri con diametro di 22mm.

    Prezzo: in offerta su Amazon a: 16,99€
    (Risparmi 8€)


    Boden

    sie lieben lockere, gut drainierte und sehr tiefe Böden, aber sie entwickeln sich ohne Probleme überall, sie brauchen nur ausreichend Platz für ihren tiefen und kräftigen Wurzelapparat.


    Vermehrung

    im Frühling setzt man die Samen vom Vorjahr ein, nachdem man sie für 10 Tage im Kühlschrank belassen hat; der Baum produziert auch zahlreiche basale Seitentriebe, die man in einem Gemisch aus Torfmoos und Sand zu gleichen Teilen Wurzeln schlagen lässt. Wenn man eine Robinie in die Erde setzt, muss man acht geben, dass die Erde rund um den Wurzelballen intakt bleibt, weil sonst die Verwurzelung beeinträchtigt wird.


    Gewöhnliche Robinie: Parasiten und Krankheiten

    generell haben Robinien keine Probleme, auch wenn die Robinien-Miniermotte die Blätter beschädigen kann.



    commenti

    Nome:

    E-mail:

    Commento: