Buchen

Allgemeines

Es handelt sich um sommergrüne Bäume. Der Stamm ist gerade, zylinderförmig, fast ohne Seitenäste. Die Krone, zuerst konisch, wird nach und nach oval, leicht spitz. Die graue Rinde, oft mit weißen Flecken, bleibt meistens glatt und dünn.
Buchen

Lachs Rezepte Kostenlos Buchen (Salmon Recipes)

Prezzo: in offerta su Amazon a: 0€


Standort

es handelt sich um anspruchslose Pflanzen, die gut in voller Sonne oder im Halbschatten wachsen. Die Buche kommt von Sizilien über den Apennin bis hin zu den Alpen überall vor.

Die Buchen bevorzugen ein wintermildes und sommerkühles, feuchtes ozeanisches Klima, brauchen eine hohe Luftfeuchtigkeit und sind empfindlich auf Spätfrost. Die Früchte

Die Knospen Die Rinde Rotbuche (Fagus sylvatica) Amerikanische Buche (Fagus grandifolia) im Herbstkleid

  • Scheinbuchen Die Arten, die vom amerikanischen Kontinent abstammen, sind immergrün, während die anderen sommergrüne Bäume sind; diese Gattung ist eng mit den Buchengewächse (Fagaceae) verwandt. Die Blätter sind kl...

naturehome ECO Tavolino tabella del sofà buchen-holz non trattato 50x45x50 cm

Prezzo: in offerta su Amazon a: 74,74€


Blüten und Früchte

Buchen Die unscheinbaren Blüten erscheinen im Mai/Juni. Die Frucht, bekannt unter dem Namen Buchecker, ist eine dreikantige Nuss mit außen struppig-rauhem, vierlappigem Fruchtbecher (Cupula). Der Baum trägt Früchte ab dem Alter von 60-80 Jahren.


Blätter

Buchen Die Blätter sind oval, glattrandig oder selten gezähnt. Im Herbst, bevor sie abfallen, werden sie rot und sind sehr dekorativ. Die Blätter der jungen Äste bleiben auf dem Baum auch nach dem Absterben. Der Wurzelapparat ist gut entwickelt und reicht bis in mittlere Tiefe.

Die am meisten verbreitete Art ist die Rotbuche (Fagus sylvatica), von der es zahlreiche Park- und Gartenformen gibt. Als Zierpflanzen werden am meisten genutzt: die Trauer- oder Hängebuche (pendula), die Blutbuche (purpurea) mit rotem Laub und die Schlitzblättrige Buche (asplenifolia) mit lanzettlichen Blättern.


Boden

bevorzugt frische, drainierte Böden, tief und von guter Mischung, reich an Kalium; aber sie passt sich auch weniger fruchtbaren Böden an, wenn sie nur nicht zu kompakt und feucht sind. In Italien wächst sie auch ganz gut auf eher sauren Böden.


Buchen: Interessantes

Buchen Buchenholz wird zur aufgrund seiner einfachen Verarbeitung und seines schönen Aussehens zur Möbelherstellung verwendet, für Einrichtung und Gegenstände zum Hausgebrauch. Aus der Trockendestillierung des Holzes erhält man Teer. Aus den getrockneten und geriebenen Samen wird ein Öl gewonnen, die Buchecker kann als Kaffeeersatz genutzt werden. Es handelt sich um sehr langlebige Bäume, die 150 Jahre alt werden können

Amerikanische Buche (Fagus grandifolia)

Früchte der Rotbuche (Fagus sylvatica)



commenti

Nome:

E-mail:

Commento: