Ficus

Ein Feigenbaum im Garten

Eine Echte Feige im Garten stellt nicht nur einen schönen Blickfang dar, sonder erfreut den Gärtner auch mit ihren köstlichen, süßen Früchten. Dieser Baum ist im Mittelmeerraum beheimatet und liebt die Wärme, aber heutzutage sind im Handel auch winterharte Zuchtsorten erhältlich wie, zum Beispiel, der Ficus carica violetta oder der Brown Turkey (Ficus carica). Es ist aber dennoch ratsam, den Feigenbaum auch im Garten in einen Kübel zu pflanzen, damit er bei strenger Kälte im Haus untergebracht werden kann.
Ficus

Ficus-Dünger Fertilizzante Liquido Hightech Per Ficus E Simili

Prezzo: in offerta su Amazon a: 6,95€


Ein dekorativer Ficus aus Indien

Der Ficus Benjamina stammt aus Indien und hat ledrige, glänzende Blätter verschiedener Formen. Diese Pflanze benötigt viel Licht, Feuchtigkeit und Wärme. Die Temperatur sollte wenn möglich nie unter 15°C sinken und am besten zwischen 18°C bis 22°C liegen. Einheitserde oder ein humusreicher Substrat sind für den Ficus Benjamina besonders gut geeignet. Während im Sommer ein kontinuierliches Besprühen der Blätter und ein regelmäßiges Gießen erforderlich ist, genügt es im Winter, die Pflanze nur dann zu gießen, wenn der Boden ganz trocken ist. Wie die meisten Pflanzen, erträgt auch der Ficus Benjamina keine Staunässe.

  • Birkenfeige Ficus ist eine Gattung von ausdauernden oder kälteempfindlichen Pflanzen, die eine Mindesttemperatur von 5 °C verlangen. Auch die Feige, der in Italien weitverbreitetste Obstbaum, gehört zu dieser Gat...
  • Ficus deltoidea immergrüner Strauch oder kleiner Baum, stammt aus Zentral- und Südasien; in der Natur erreichen die Pflanzen eine Höhe von 2 m. Sie haben dünne und ungerne verzweigte Stämme, leicht verholzt, mit hell...
  • Ficus elastica Im Topf bleiben die Pflanzen in ihrem Wachstum reduziert, aber in der Natur werden viele Arten große Bäume. Der Großteil der Arten blüht nie im Topf, wenn das geschieht, dann über Bestäubung durch ei...
  • Feige Brogiotto neroEine besonders hochwertige Sorte, große Frucht mit schwärzlicher Schale, das Fruchtfleisch ist sehr süß, ideal zum frischen Konsum. Reift von August bis September.DottatoEine der b...

FICUS Verde - Albero Artificiale con Tronco Vero - Alto 125 cm Largo 50 cm

Prezzo: in offerta su Amazon a: 60,49€


Ficus rubiginosa, eine Pflanze aus Australien

FicusFicus rubiginosa ist der Name eines in Australien beheimateten Strauchs mit lederartigen, länglichen Blättern. Besonders bemerkenswert ist die rostbraune Unterseite der Triebe und der filzigen Pflanzenblätter. Der Ficus rubiginosa mag keine Kälte und benötigt, um gut zu gedeihen, eine Temperatur zwischen 16°C und 22°C. Auf keinen Fall darf die Temperatur unter 10°C sinken. Der ideale Standort weist eine humose Erde und mäßige Feuchtigkeit vor. Dieser Strauch liebt Helle, gedeiht aber auch im Halbschatten. Die Vermehrung des Ficus rubiginosa erfolgt durch Stamm – oder Kopfstecklingen bei hoher Bodenwärme.



Guarda il Video

commenti

Nome:

E-mail:

Commento: